Kanufahren macht Spaß

KV SÜW - Kinder 2008

KV SÜW Kinder 2008

Aktionen speziell für Vereinskinder:

  • Ein toller Tag für Kinder an der Nagold.
    Jedem Kind stand ein Pate oder eine Patin zur Seite, die meisten davon Jugendliche, die für eine intensive Betreuung sorgten. Alle Kinder waren begeistert, ein Abenteuer ganz ohne nervende Eltern erleben zu dürfen.

  • Kindertag auf der Wieslauter mit Paddeln, Plantschen im Wehr und Wurfsackübungen.
  • Kinderpaddeln zum Abschluss der Sommerferien auf dem Altrhein. Paddeln, spielen, über Boote klettern und ins Wasser springen, dabei hatten auch  5 Gastkinder (2 davon aus Polen) ihre helle Freude.
  • Bei einem Piratenfest konnten die Kinder auf dem Leimersheimer Altrhein ihre Kräfte messen.
  • Bei der Einweihung des Vereinshauses verschönerten die Kinder ein vorher unscheinbares Boot mit einem kunterbunten Anstrich, bauten kleine Flöße oder bemalten lustige Paddelcartoons.
  • Am ersten Adventssonntag trafen sich Kinder zum Basteln und Spielen in den neuen Vereinräumen.

Den geduldigen Betreuerinnen und Betreuern herzlichen Dank!

Kinder nahmen an weitern Vereinsveranstaltungen teil:

  • Sie wanderten rund um den Erdbraten.

  • Eines der jüngsten Vereinsmitglieder beteiligte sich mit 6 Jahren bei der Wieslauterreinigungsaktion.
  • Beaume und Ardèche wurden bei der Familienfreizeit über Ostern bewältigt.
  • Mehrere Kinder nahmen bei einer weiteren Nagoldtour im April teil.
  • Kinder des Vereins befuhren die Moder am Maifeiertag.
  • Vereinskinder lernten Jagst und Kocher bei der von Susi Dueborgdioe organisierten Verbandsfahrt an Pfingsten kennen.
  • Sie machten Bekanntschaft mit der Durance während der Sommerfreizeit in den französichen Alpen.
  • Sie begleiteten die Sommer-Ferienpassaktion am Altrhein.
  • Sie hatten Spaß im Boot auf Wasser und Grashang an der Enz.
  • Am Wieslautermarathon und beim Sommerfest mit Übernachtung waren sie dabei.
  • Einige Kinder erkundeten rund um den Hauserhof das herbstliche Südtirol.
  • Bei der Bootshauseinweihung unterstützen die Kinder tatkräftig das Küchenteam.
  • In der Eissporthalle ließen sie den Schlittschuhen freien Lauf.
  • Wie im Jahr zuvor folgten sie dem Ruf des Weihnachtsengels von Kapsweyer und lauschten beim Lehmannabend einer Geschichte in mehreren Sprachen.
     


Vielfältige Angebote, da war für jede und jeden etwas dabei!

Annette Baaden

Zurück zum Seitenanfang

Zurück zur Übersicht

      Impressum     Kontakt